Die Ausbilder - Das Team

Walter Posch

Geboren 1954

Jäger seit 1985

Führt Hunde seit 1982

 

 

Als aktiver Jagdhundeführer und Kursleiter bin ich auch Gründungsmitglied der ÖGV (Österr. Gebrauchshundesport Verband) OG Hartberg und damit eines der "ältesten" Mitglieder dieser OG. Von 1984 - 1994 leitete ich als Obmann die Geschicke dieser OG. Seit 1985 leite ich Hundeführerkurse in der ÖGV Hundeschule Hartberg und habe in dieser Zeit selbst vier eigene Dachshunde zu BGH Prüfungen bzw. Anlageprüfungen und höchstwertigen Hauptprüfungen im jagdlichen Bereich geführt.

 

Es ist mir ein Anliegen, meine Hunde auch weiterhin auf Prüfungen zu führen, damit ich das nötige "Augenmaß" nicht verliere. Mit meinem ersten Hund, Lysander v. Auerbach / RD, habe ich an Gehorsams-Turnieren teilgenommen und konnte sogar einige Stockerlplätze erringen! Des Weiteren habe ich bis heute so ziemlich alle Ausbildungsprogramme des ÖGV (ÖKV) durchlaufen (Anfänglich natürlich Schulungen ohne Prüfung für UO, Fährte, Schutz, Agility etc.).

 

Seit dem Jahr 2000 bin ich geprüfter Kursleiter (UO) und seit 2002 geprüfter ÖKV Trainer für Welpen und Begleithundeausbildung. Seit dem Jahr 2003 bin ich geprüfter Leistungsrichter des ÖJGV für Jagdhunde der FCI Gruppe IV (Dachshunde). In Zusammenarbeit mit dem steir. Jagdschutzverein Zweigstelle Hartberg und der ÖGV OG Hartberg leite ich jetzt seit über 20 Jahren jährlich einen Jagdhundeführer-Lehrgang, der meist mit dem Frühjahrskurs der OG beginnt und mit diesem parallel läuft. Im Zuge dieses Jagdhundeführer-Lehrganges wird im wesentlichen auf eine solide Gehorsamsausbildung wert gelegt. Zusätzlich werden auf Wunsch verschiedene jagdliche Fächer (je nach Rassen), auf jeden Fall aber auch Schweißübungstage und Wasserübungstage zur Einarbeitung der Jagdhunde angeboten.

 

Der von mir geleitete Jagdhundeführerlehrgang ist eine anerkannte Ausbildungsstätte der steirischen Jägerschaft und ich bin als Kursleiter somit berechtigt, nach vollständiger Absolvierung  eines Grundkurses,  eine entsprechende Ausbildungsbestätigung auszustellen, die von den Gemeindeämtern als Nachweis der Erbringung einer Begleithundeausbildung im Sinne des Gesetzes anerkannt wird.

 

Ich möchte mich aber auch vor allem bei den Revierinhabern, die unsere Arbeit unterstützen, allen voran Herrn Ing. Clemens Lentz,  der uns nun schon seit einigen Jahren sein Eigenjagdrevier Reitenau für unsere Übungstage zur Verfügung stellt, recht herzlich bedanken.

Weidmannsheil und Ho Rüd Ho
Walter Posch


Ausbildungsnachweise:


Marianne Posch

Geboren 1987

Jägerin seit 2005

Führt aktiv Hunde seit 2007

 

Als ich zur Welt kam, waren unsere beiden ersten Dackel bereits da. Den Großteil meiner Kindheit verbrachte ich, dank meines Vaters, am Hundeplatz. Seit meinem 8. Lebensjahr begleite ich meinen Vater auf die Jagd. Im Jahr 2005 habe ich dann im Alter von 17 Jahren die Jagdprüfung abgelegt und bin seit dem regelmäßig auf der Pirsch.

 

Meinen ersten Hund bekam ich im Jahr 2007, welchen ich im Jahr 2008 bereits erfolgreich auf Anlagen- sowie Vollgebrauchsprüfung führte. Mit ihm konnte ich viele Prüfungserfolge feiern und Jagderlebnisse teilen. Nach wie vor ist er mein Partner in allen jagdlichen Angelegenheiten. Meinen zweiten Rüden führte ich im Jahr 2009 erfolgreich auf Vollgebrauchsprüfung. In den Jahren darauf konnte ich mit ihm auch viele internationale Erfolge feiern. Auch er ist mein ständiger Begleiter auf der Jagd. Nebenbei habe ich auch weitere Hunde ausgebildet und erfolgreich auf verschiedenen Prüfungen geführt. Es macht einfach Spaß mit den Tieren zu arbeiten und spezielle Dinge erleben zu dürfen.

 

In der Zwischenzeit habe ich auch den Hundeführerschein gemacht und mit meinem älteren Rüden die BH sowie die BGH1 Prüfung mehrmals erfolgreich im Rahmen von Turnieren als auch bei einer OG-Prüfung (vorzüglich - 97 Punkte von 100) abgelegt. Des Weiteren habe ich die mehrjährige Ausbildung als Leistungsrichter Anwärter für Dachshunde beim ÖJGV/ÖDHK gemacht und die Prüfung zum Leistungsrichter erfolgreich abgelegt. Meinen Vater unterstütze ich seit dem Jahr 2011 beim Abhalten des Jagdhundeführerlehrganges. Im März 2015 habe ich erfolgreich die Prüfung zur ÖGV Kursleiterin abgelegt und bin somit offiziell berechtigt, meinen Vater bei seinen Kursen zu unterstützen bzw. ihn zu vertreten.

 

Weidmannsheil & Ho Rüd Ho

Marianne Posch



Legende der Abkürzungen:

FCI = Federation Cynologique International

ÖKV = Österr. Kynologenverband

ÖJGV = Österr. Jagdgebrauchshundeverband

UO = Unterordnung (Gehorsam)

 

Herzlichen Dank an Herrn Ing. Clemens Lentz für die Kooperation bei der Ausbildung der Vorstehhunde und für das zur Verfügung stellen des Ausbildungsreviers.